Heilpflanzen während des Irland Urlaubes

Dieses Jahr war ich auf einer Wanderreise in Irland und bin von Oughterard bis Westport mit einer Freundin gewandert. Dabei konnten wir das Land auf ganz intensive Art kennen lernen. Gerüche, Geräusche und der Austausch mit den Einheimischen waren zusätzlich zur kontinuierlichen Bewegung und den wunderschönen Sinneseintrücken ein gigantisches Erlebnis. Man sieht während solch einen Urlaubes vielleicht nicht ganz so viel wie mit dem Auto, dafür erlebt man das Land völlig entschleunigt und kommt zur Ruhe.

Sehr interessant war auch die Flora und Fauna in Connemara. Jeden Tag begegneten wir dem wunderschönen Fingerhut (Digitalis purpurea). Generell wachsen in Irland sehr viele und sehr gute Heilpflanzen, u.a. Sonnenhut (Echinacea), Mariendistel, Löwenzahn, Gänseblümchen, Spitzwegererich, Brennessel, Johanniskraut etc. etc. Besonders die tollen und zahlreichen Mariendisteln haben mich neben dem Fingerhut begeistert. “Für jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen” heißt es so schön, ja auch in Irland konnte ich auf kleinem Fleck für zahlreiche Erkrankungen die passenden Heilkräuter finden :-) IMG_9269

IMG_9758

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort